Eine regelmäßige Pflege der Deckschicht von Tennenflächen hilft teure Sanierungen zu vermeiden. Hier ist das (gezogene) RTD-S-Gerät die richtige Wahl.

Das zapfwellenbetriebene RTD-Gerät ist auch zur Sanierung bereits verschlissener Oberflächen von Tennenplätzen geeignet.

Da beide Geräte in einem Baukastensystem gefertigt sind, lässt sich das gezogene RTD-S-Gerät jederzeit zu einem zapfwellenbetriebenen RTD-Gerät ausbauen – so bleiben Sie flexibel!