Wildkrautentfernung ohne Herbizide möglich!

Mit durchweg positiven Eindrücken kehrte die Firma LIPCO von der GaLaBau in Nürnberg zurück. LIPCO gilt als DER Anbaugeräte-Spezialist im kommunalen Bereich und im Garten- und Landschaftsbau.

Besonders für die effektive Wildkrautbeseitigung ohne Herbizide haben sich in der Vergangenheit zwei Produktreihen bewährt: das Wege-Pflegegerät zur Pflege wassergebundener Flächen (z.B. auf Friedhöfen und in Parkanlagen), und der Wildkrautentferner für Pflasterflächen und an Randsteinen.

Das Unkraut wird mit der Wurzel aus der Oberfläche herausgezogen und kann danach mit einem Laubbesen oder Laubbläser von der Fläche entfernt werden.

Technik, die auch auf der GaLaBau wieder viele Besucher begeistert hat; was zeigt, dass Wildkrautentfernung ohne Herbizide ein wichtiges Thema ist. Als Trägerfahrzeuge für LIPCO-Anbaugeräte sind Einachsschlepper, Kommunaltraktoren, Kompaktlader und „Großflächenmäher” möglich.

Alle LIPCO-Anbaugeräte von Einachsern lassen sich übrigens auch wechselnd für den Dreipunktanbau nutzen.

Doch LIPCO hat noch mehr zu bieten – für jede Anwendung, für jede Jahreszeit – jeder Anwender findet das passende Gerät!

Unverbindliche Gerätevorführungen sind jederzeit möglich! Vereinbaren Sie einen Termin mit uns: [email protected]